B R E A K E   D A N C E


Breakdance, Breaking, B-Boying bzw. B-Girling

ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform,

die als Teil der Hip-Hop-Bewegung unter afro- und puertoamerikanischen

Jugendlichen in Manhattan und der südlichen Bronx im

New York der frühen 1970 Jahre entstanden ist.

Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop.

Für viele Jugendliche bot B-Boying, wie es in den 1970er

und frühen 1980er Jahren genannt wurde, eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs.

Heute fordert Breakdance eine hohe Disziplin von den Tänzern,

die oft über athletische Fähigkeiten verfügen müssen.

Breakdance ist heute eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform.

Die Breakdance-Kultur begreift sich als frei von Grenzen der Rasse, des Geschlechts oder des Alters.


Der Einstieg in unsere Tanzprojekte ist,

nach telefonischer Voranmeldung, jederzeit möglich.


Unsere Preise:

Die genannten Preise gelten, sofern der Lastschrifteinzug vereinbart ist.

Bei anderen Zahlungsweisen berechnen wir pro Buchung 5,00 € Bearbeitungsgebühren.


* Vö Kunden erfragen ihren Rabatt bitte beim Tanzschulmitarbeiter.

Bringt Eure Familie mit in den Vö oder besucht gleichzeitig mehrere Kurse.

Wir belohnen Eure Tanzbegeisterung mit einem kräftigen Rabatt.


Kinder unter 7 Jahre:

Monatlich 26,00 €

Nachlass pro Monat 2,00 € für Kunden,

welche sich für einen Jahresvertrag entscheiden.


Kinder ab 7 Jahre:

Monatlich 28,00 €

Nachlass pro Monat 2,00 € für Kunden,

welche sich für einen Jahresvertrag entscheiden.